Print

Heißräuchern

Beim Räuchern z.B. von Forellen in Portionen soll der Thermostat auf 70-75°C in 10-15 Min eingestellt sein, um den Fisch kurz aufkochen zu lassen. Danach kommt Räucher-span in den Feuerkasten. Das Wärmeelement zündet den Span an, und der Rauch entwickelt sich schnell. Die Temperatur soll jetzt auf ca. 50° gesenkt werden. Der Prozess soll nun mit gleichmässigem Rauch und gleichmässiger Wärme ca. 90 Min. fortsetzen. Dies ist nur ein einfacher Vorschlag. Zu viel Rauch kann ein sonst perfektes Räuchern verderben. Es ist deshalb eine gute Idee, den Räucherspan nach und nach hinzuzufügen. Alles was nötig ist, kann an diesem Ofen reguliert werden, so daß Sie letztendlich ein Produkt nach Ihrem Geschmack anfertigen können.

Design by A. Iskov